individuell veränderbar

31 Tage Best of Queensland Deluxe

Brisbane - Noosa - Hervey Bay - Fraser Island - Rockhampton - Mackay - Airlie Beach - Townsville - Mission Beach - Cairns - Port Douglas.

Auf dieser Reise haben wir den Mietwagen, die Fähre und die Hotels für Sie inkludiert.

Photocredit Slider: Tourism Australia

Preis pro Person im Doppelzimmer:

ab € 6.290,-

Jetzt Angebot anfragen
 
Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism

AustraliaTourism

AustraliaTourism

AustraliaTourism

1. Tag: Fahrt in Ihr Hotel

Sie fahren in Eigenregie in Ihr Hotel.

Hyatt Regency Brisbane 3 Übernachtung(en) 5* 1 Queen Bed Room River View

Lage: Das 5-Sterne-Hotel liegt zentrumsnah und kann dadurch viel Aktivitätspotential bieten. Innerhalb von wenigen Gehminuten sind verschiedene Restaurants und Cafés erreichbar, sowie die Albert Street Uniting Church (ca. 0,3 km), der Anzac Square (ca. 0,4 km) oder die South Bank (ca. 0,9 km) sind fußläufig zu erreichen.

Einrichtungen: Die Unterkunft enthält eine Terrasse mit einem 20 Meter langen Infinitypool, ein Fitnesscenter, ein hauseigenes Restaurant und Bar und Konferenzräume. Zudem ist eine Ladestation für E-Autos und ein Parkservice vorhanden.

Zimmer: Die 292 modern und im urbanen Stil gestalteten Zimmer verfügen über eine Aussicht auf die Stadt oder auf den Brisbane River, einen kostenfreien Zugang zum WLAN, einen Fernseher, Kaffee- und Teezubehör, einen Kühlschrank, ein Bügeleisen- und Brett und ein voll ausgestattetes Badezimmer mit Badewanne oder begehbarer Dusche und kostenfreien Pflegeprodukten.

2. Tag: Brisbane

Willkommen in Brisbane. Hier erwartet Sie ein entspanntes Flair. Gelegen ist die Stadt am Brisbane River, auf dem es sich auch lohnt, eine Bootsfahrt zu unternehmen. Sie können mit Miramar Cruises bis zum Lone Pine Sanctuary fahren. Dies ist einer der bekanntesten Zoos und beherbergt über 130 Koalas. Füttern Sie Kängurus und lernen Sie die große Tierwelt Australiens kennen.
Wer eine schöne Aussicht auf die Stadt haben möchte, sollte sich auf den Turm der City Hall begeben. Außerdem empfiehlt sich eine Fahrt mit dem Wheel of Brisbane. Ein 60 Meter hohes Riesenrad, welches Ihnen auf der 15-minütigen Fahrt ein einmaliges Bild der Stadt verschafft. Besonders in der Abenddämmerung entsteht durch die vielen Lichter ein eindrucksvolles Panorama.
Sehenswert ist auch die South Bank mit dem Stadtstrand. Wer in Brisbane noch ohne Mietwagen unterwegs ist, kann die Stadt super mit dem Fahrrad erkunden und durch die hippen Stadtteile Fortitude Valley mit seinen Bars und Restaurants flanieren. Tagesausflüge sind möglich zum Lone Pine Koala Sanctuary oder auch nach Moreton Island (Delfine und Schiffswracks).

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism AustraliaTourism

4. Tag: Brisbane Flughafen - Mietwagenannahme

Nach der Ankunft übernehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen.

Brisbane - Noosa bzw. Noosa Heads, ca. 135 km

Ihre Reise startet mit der Fahrt in Richtung Norden nach Noosa.

Mantra French Quarter Noosa 2 Übernachtung(en) 4* 1 Bedroom Apartment

Lage: Das Mantra French Quarter Noosa liegt zentral in der Hastings Street in Noosa Heads, Queensland, Australien. Es ist nur einen kurzen Spaziergang vom Noosa Main Beach entfernt und in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. Das Hotel ist auch in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln und bietet einen einfachen Zugang zu vielen Freizeitmöglichkeiten, wie dem Noosa National Park und dem Noosa River.

Einrichtungen: Das Mantra French Quarter Noosa bietet eine breite Palette von Einrichtungen und Dienstleistungen. Das Hotel verfügt über einen Außenpool, einen Whirlpool und eine Sauna, in denen Sie sich entspannen und erholen können. Es gibt auch ein Restaurant, das eine Vielzahl von Speisen und Getränken serviert, sowie eine Bar, die eine Auswahl an Getränken und Cocktails anbietet. Das Hotel verfügt auch einen Concierge-Service, eine Gepäckaufbewahrung und eine 24-Stunden-Rezeption.

Zimmer: Das Mantra French Quarter Noosa bietet eine Auswahl an geräumigen und elegant eingerichteten Apartments, die alle mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Alle Apartments verfügen über eine voll ausgestattete Küche, einen Essbereich und einen Wohnbereich mit einem Flachbildfernseher und einem DVD-Player. Die Badezimmer sind modern und geräumig und bieten Pflegeprodukte und einen Haartrockner. Einige der Apartments verfügen auch über einen Balkon oder eine Terrasse mit Blick auf den Pool oder die umliegenden Gärten.

Photocredit: Hotel Laguna – Stylish Apartments on Hastings S Photocredit: Hotel Laguna – Stylish Apartments on Hastings S

5. Tag: Noosa

Noosa ist ein beliebtes Urlaubsziel an der Sunshine Coast in Queensland, Australien. Die Region ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände, ihre malerische Natur und ihren entspannten Lebensstil. Noosa liegt etwa 135 Kilometer nördlich von Brisbane und ist bekannt für sein subtropisches Klima und seine atemberaubende Küstenlandschaft. Die Region ist ein Paradies für Naturliebhaber, Wassersportbegeisterte und Erholungssuchende. Die Stadt selbst ist in drei Hauptbereiche unterteilt: Noosa Heads, Noosaville und Noosa Junction.

Noosa Heads ist das bekannteste Gebiet und beherbergt einige der schönsten Strände der Region. Der Hauptstrand, der Noosa Main Beach, ist bei Surfern sehr beliebt. Hier können Sie auch das berühmte Naturschutzgebiet Noosa National Park erkunden, das atemberaubende Küstenwanderungen und spektakuläre Aussichten auf den Ozean bietet. Noosaville liegt an den Ufern des Noosa River und ist bekannt für seine charmante Uferpromenade. Hier können Sie an Bootstouren teilnehmen, Kajaks oder Stand-Up-Paddle-Boards mieten und den Fluss erkunden. Die Uferpromenade bietet auch eine Vielzahl von Restaurants, Cafés und Geschäften. Noosa Junction ist das Geschäftsviertel der Stadt, in dem Sie eine große Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten finden. Hier gibt es auch einen Bauernmarkt, auf dem es regionale Produkte und Handwerkskunst zu kaufen gibt.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

6. Tag: Noosa - Hervey Bay, ca. 159 km

Heute fahren Sie weiter nach Hervey Bay.

Ramada Resort by Wyndham Hervey Bay 2 Übernachtung(en) 4* 1 Bedroom Suite

Lage: Das Ramada Resort by Wyndham Hervey Bay liegt direkt am Strand in Hervey Bay, mit herrlichem Blick auf die Bucht und das Meer. Es ist nur wenige Gehminuten von der Esplanade entfernt, wo man viele Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten findet. Der Flughafen von Hervey Bay ist nur 10 Autominuten entfernt.

Einrichtungen: Das Ramada Resort by Wyndham Hervey Bay bietet seinen Gästen eine breite Palette an Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die ihren Aufenthalt angenehm und unvergesslich machen. Es gibt einen großen Außenpool mit Sonnenterrasse, einen beheizten Whirlpool, einen Fitnessraum und einen Tennisplatz. Das Restaurant des Resorts serviert köstliche Gerichte und Getränke und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Hervey. Es gibt auch einen Grillplatz und einen Picknickbereich, sowie kostenlose Parkplätze vor Ort.

Zimmer: Das Ramada Resort by Wyndham Hervey Bay bietet geräumige und moderne Zimmer und Suiten mit einem entspannten und zeitgemäßen Design. Die Zimmer sind klimatisiert und verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse mit herrlichem Blick auf die Bucht oder den Garten. Die Zimmer sind mit modernen Möbeln und hochwertiger Bettwäsche ausgestattet und verfügen über eine voll ausgestattete Küche oder Kitchenette, einen Flachbildfernseher und ein eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Die Zimmerkategorien reichen von Hotelzimmern bis hin zu geräumigen 2-Zimmer-Suiten mit separatem Wohnbereich und Küche. Das Ramada Resort by Wyndham Hervey Bay bietet seinen Gästen einen erholsamen und angenehmen Aufenthalt in Hervey Bay.

7. Tag: Hervey Bay

Die Küstenstadt ist ein optimaler Ausgangspunkt für Touren nach Fraser Island. Diese einzigartige und größte Sandinsel der Welt ist sicherlich einen Besuch wert. Der Lake McKenzie See ist einer der bekanntesten Süßwasser-Seen der Region. Durch sein extrem klares Wasser lädt der See zum Baden ein. Bestaunen Sie das Wrack der Maheno, einem ehemaligen japanischen Luxusliner, der vor vielen Jahren an der Ostküste der Insel gestrandet ist. Außerdem ist die Insel für ihre Vielzahl an Dingos bekannt. Hier werden Sie die letzten reinrassigen Wildhunde Australiens erleben können.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

8. Tag: Hervey Bay - Fraser Island, Fähre

Sie parken Ihr Auto im gesicherten und umzäunten Parkgelände des Fährgeländes und nehmen die Fähre nach Fraser Island. Auf der Fähre nehmen Sie nur ein kleines Handgepäckstück mit.

Kingfisher Bay Resort 3 Übernachtung(en) 4* Villa

Lage: Das Resort befindet sich inmitten von Bäumen bedeckten Dünen am Rand der Great Sandy Strait. Für alle, die das Wasser mit all ihren Facetten lieben, ist dieser Ort ein wahres Paradies. Auf der größten Sandinsel der Welt können Sie nach Herzenslust angeln, schwimmen oder auch Boot fahren.

Einrichtung: In drei Restaurants und einer Bar haben Sie die Möglichkeit sich mit allen Sinnen verwöhnen zu lassen. Wellness- und Spaanwendungen, Pool und verschiedenste Aktivitäten werden zudem geboten.

Zimmer: Die geräumigen und komfortablen Zimmer sind die perfekte Flucht aus dem Alltag - tauchen Sie ein in die Natur und ziehen Sie sich vom Lärm der geschäftigen Welt zurück. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem entspannten Tee oder Kaffee auf Ihrem privaten Balkon, während die einheimischen Vögel der Insel Ihnen ein Ständchen singen. Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Telefon, Flachbildschirm, Kaffee- und Teeannehmlichkeiten, Kühlschrank und Föhn. Neben Standardzimmern gibt es auch Zimmer mit besonderem Blick auf das Wallum (australische Heidelandschaft) oder auf die Bucht. Zusätzlich sind Villen mit einem oder mehreren Schlafzimmern verfügbar.

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism AustraliaTourism AustraliaTourism AustraliaTourism CreditsTourismAustralia

9. Tag: Fraser Island

Lassen Sie sich in den Bann der außergewöhnlichen Schönheit von Fraser Island ziehen und erleben Sie lange weiße Sandstrände, üppige Regenwälder und über hundert Süßwasserseen. Mit einer Gesamtfläche von 184.000 Hektar ist sie die größte Sandinsel der Welt. Dabei zeigen sich über die gesamte Insel verschiedenste Sandfarben, die Teil des Coastal Dune Systems sind. Neben der Pflanzenwelt finden Sie hier auch viele gefährdete Tierarten, wie Dungongs, Schildkröten und blaue Schmetterlinge.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

11. Tag: Fraser Island - Hervey Bay, Fähre

Sie nehmen die Fähre zurück von Fraser Island nach Hervey Bay / River Heads.

Oaks Hervey Bay Resort and Spa 1 Übernachtung(en) 4* One Bedroom Premier Ocean View

Lage: Das Oaks Hervey Bay Resort & Spa liegt direkt am Ufer der Hervey Bay, an der Esplanade, in der Nähe von Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Die Unterkunft ist nur wenige Gehminuten vom Yachthafen von Hervey Bay entfernt und bietet einen einfachen Zugang zu Ausflügen zu den Fraser Island und den Walbeobachtungstouren. Der Flughafen von Hervey Bay ist etwa 10 Autominuten entfernt.

Einrichtungen: Das Oaks Hervey Bay Resort & Spa bietet seinen Gästen eine breite Palette an Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die ihren Aufenthalt unvergesslich machen. Es gibt einen großen Außenpool, einen beheizten Whirlpool und ein Spa, in dem man sich entspannen und verwöhnen lassen kann. Für diejenigen, die aktiv bleiben möchten, gibt es auch einen Fitnessraum und einen Tennisplatz. Das Restaurant des Resorts serviert köstliche Gerichte und Getränke und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Hervey. Es gibt auch einen Grillplatz und einen Picknickbereich, sowie kostenlose Parkplätze vor Ort.

Zimmer: Das Oaks Hervey Bay Resort & Spa bietet geräumige und moderne Zimmer mit einem zeitgenössischen Design und einer erstklassigen Ausstattung. Die Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, einen Flachbildfernseher, eine voll ausgestattete Küche, eine Waschmaschine und einen Trockner, sowie ein eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Die Zimmerkategorien reichen von Studio-Zimmern bis hin zu geräumigen 3-Zimmer-Appartements mit Balkonen und Blick auf das Meer oder den Pool. Die Zimmer sind mit modernen Möbeln und qualitativ hochwertiger Bettwäsche ausgestattet und bieten den Gästen eine komfortable und erholsame Unterkunft in Hervey Bay.

12. Tag: Hervey Bay - Rockhampton, Fahrt ca. 392 km

Heute geht Ihre Reise weiter nach Rockhampton. Auf der Hälfte der Strecke lohnt sich ein Zwischenstopp in Bundaberg. Eine wunderbare Ergänzung oder Alternative zum Great Barrier Reef bei Cairns, da die Region noch deutlich unberührter ist. Ein beliebter Klassiker ist z.B. ein Tagesausflug nach Lady Elliot Island (berühmt für seine Mantarochen). Ein weiteres Must-Do in der Gegend: Mon Repos (Schildkröten schlüpfen in dieser Gegend und insbesondere bis in den Februar kann man hier tolle Touren machen). es gibt außerdem Aktivitäten wie Bundaberg Rum Distillery Tour und Blend your own Rum. Danach geht es weiter in die historische Rinderhauptstadt Rockhampton, welche Sie mitnimmt auf eine Reise in die Vergangenheit. Hier finden Sie noch viele Gebäude im originalen Bauzustand.

Edge Apartment Hotel 2 Übernachtung(en) 4* 1 Bedroom Apartment

Lage: Diese Apartmentanlage liegt mitten im Herzen von Rockhampton und bezaubert mit der direkten Lage am Fitzroy River.

Einrichtung: Das Hotel bietet eine 24 Std. Rezeption, einen Fitnessbereich, einen Pool, ein Restaurant und eine Bar. Frühstück wird hier ebenfalls angeboten. Am Hotel gibt es Parkmöglichkeiten.

Zimmer: Alle Zimmer sind ausgestattet mit einer Klimaanlage, Internet, einer Mikrowelle, einem Toaster, einer Minibar, einem Flat Screen TV sowie einem Bügeleisen und -brett.

Photocredit: The Edge Apartment Hotel Photocredit: The Edge Apartment Hotel

13. Tag: Rockhampton

Herzlich willkommen in Rockhampton. Die aufgrund ihrer Rinderzucht auch "Beef Capital" genannte Stadt ist bekannt für ihre sehr guten Steaks und zieht somit auch viele Einheimische an. Das Essen ist jedoch nicht der einzige Grund für einen Besuch: Das Hinterland bietet abwechslungsreiche Regenwälder und lange Sandstrände. Außerdem ist Rockhampton ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge nach Great Keppel Island.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

14. Tag: Rockhampton - Mackay ca. 336 km

Heute fahren Sie an der Küste entlang bis nach Mackay.

Rydges Mackay Suites 1 Übernachtung(en) 4* Studio King

Lage: Das Rydges Mackay Suites ist ein modernes Hotel im Herzen von Mackay, einer geschäftigen Küstenstadt in Queensland, Australien. Das Hotel liegt in der Nähe des Stadtzentrums und ist nur wenige Gehminuten von Geschäften, Restaurants und Bars entfernt. Es bietet auch eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und ist nur wenige Minuten vom Flughafen Mackay entfernt.

Einrichtungen: Das Rydges Mackay Suites bietet seinen Gästen eine breite Palette von Einrichtungen und Annehmlichkeiten, um ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Es gibt ein Restaurant und eine Bar, die den Gästen eine Auswahl an köstlichen Speisen und Getränken servieren. Das Hotel verfügt auch über einen Außenpool, ein Fitnessstudio und ein Businesscenter. Für diejenigen, die arbeiten müssen, bietet das Hotel auch kostenloses WLAN und Konferenzeinrichtungen.

Zimmer: Das Rydges Mackay Suites bietet eine Auswahl an geräumigen und modernen Zimmern und Suiten, die jedem Bedarf und Geschmack gerecht werden. Jedes Zimmer ist mit Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Flachbildfernseher, Minibar und luxuriösen Bettwäsche ausgestattet. Die Zimmer verfügen alle über ein eigenes Bad mit Pflegeprodukten und einige haben auch einen Balkon mit Blick auf die Stadt oder den Fluss. Die Suiten verfügen über separate Wohnbereiche und Küchenzeilen.

15. Tag: Mackay - Airlie Beach ca. 150 km

Sie fahren weiter auf dem Bruce Highway Richtung Norden. Ein Highlight ist das Cape Hillsborough. Die Kängurus und Wallabys am Strand bei Sonnenaufgang sind ein unvergleichliches Erlebnis. Cape Hillsborough ist bekannt für seine spektakulären Sonnenaufgänge. Nicht nur wegen der vielen Farben, die den Himmel färben, sondern auch wegen der Begrüßung durch die Anwohner. Östliche Graue Riesenkängurus und Wallabys machen sich jeden Morgen auf den Weg zum Strand, um sich von Algen und Mangroven-Samenkapseln zu ernähren, die von den nächtlichen Gezeiten angespült wurden. Die Kombination aus Sonnenaufgang und Kängurus am Strand bietet ein Erlebnis wie kein anderes und die unvergessliche Gelegenheit für perfekte Fotos. Der Cape Hillsborough Nature Tourist Park ist vom wunderschönen und friedlichen Cape Hillsborough National Park umgeben. Das Gebiet ist mit vier malerischen Wanderwegen gesegnet, die sich alle in unmittelbarer Nähe des Parks befinden.

Coral Sea Resort 3 Übernachtung(en) 4* King Balcony Room

Lage: Eine direkte Meerlage zeichnet das Coral Sea Resort ganz besonders aus. Um die Gegend zu erkunden, können Sie über eine Strandpromenade den Jachthafen Abell Point Marina erreichen. In der entgegengesetzten Richtung gelangen Sie zum Airlie Beach Resort Village. Hier besteht die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre durch Shops zu bummeln oder einen heißen Kaffee zu genießen.

Einrichtung:
Vielzählige Möglichkeiten bieten sich durch diverse Restaurants, Cocktail-Lounge, Wellness- und Spaeinrichtung, Pool, Fitnessraum, Resort-Shop und Hochzeitskapelle.

Zimmer:
Ocean View Room: Im Ocean View Room bleiben keine Wünsche unerfüllt. So werden hier neben dem privaten Balkon mit Meerblick auch Klimaanlage, Tee- und Kaffeezubereiter, Minibar und Kühlschrank für Sie bereitgehalten.

16. Tag: Airlie Beach

Airlie Beach, das Tor in die faszinierende Welt der Whitsunday Islands. Ein absolutes Muss ist es, einen Ausflug auf eine der 74 Inseln zu unternehmen. Da die Inselgruppe auf dem zwanzigsten Breitengrad liegt, bietet sie ein optimales Klima und erinnert an die Südseeregion. Am besten erkunden Sie die Inseln per Schiff. Sehr beliebt ist hier eine Tour mit dem Segelboot. Alternativ können Sie sich auch auf einer der Inseln einen Tag voller Entspannung gönnen und das kristallklare Wasser genießen. Wer noch ein wenig Abwechslung sucht, sollte einen Ausflug in den Conway Nationalpark unternehmen. Dieser liegt nicht weit von Airlie Beach entfernt und bietet Ihnen eine beeindruckende Flora und Fauna.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

18. Tag: Airlie Beach - Townsville, ca. 273 km

Die heutige Fahrt führt Sie weiter nördlich an der Küste entlang bis Townsville. Ein sehenswerter Stopp befindet sich an der Burdekin River Brücke, welche die beiden Städte Ayr und Home Hill verbindet. Die Brücke ist ein bekanntes Wahrzeichen der Region.

The Ville Resort - Casino 2 Übernachtung(en) 4* Executive Hotel Room

Lage: Das The Ville Resort-Casino in Townsville ist ein exklusives Resort, das eine Mischung aus luxuriösen Unterkünften, Unterhaltungsmöglichkeiten und einer malerischen Lage am Wasser bietet.

Einrichtungen: Eine der Hauptattraktionen des Resorts ist das Casino, das eine vielfältige Auswahl an Glücksspielen und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Von Spielautomaten bis zu Tischspielen gibt es zahlreiche Optionen für Gäste, die ihr Glück versuchen möchten. Darüber hinaus beherbergt das The Ville Resort-Casino mehrere Gourmet-Restaurants, Cafés und Bars, die eine Palette an kulinarischen Erlebnissen und Getränken bieten. Die gastronomischen Einrichtungen reichen von gehobenen Speiselokalen bis zu entspannten Bars, die für jeden Geschmack etwas bieten. Das Resort bietet seinen Gästen oft eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen, darunter ein Schwimmbad, Fitnesscenter, Wellness-Spa und Veranstaltungsräume für Tagungen oder Feiern. Die Lage in der Nähe von Attraktionen wie dem The Strand und dem Great Barrier Reef macht es zu einem ausgezeichneten Ausgangspunkt für Erkundungen und Abenteuer in der Region.

Zimmer: Das Resort verfügt über eine breite Auswahl an Unterkünften, darunter elegante Zimmer und Suiten, die modernen Komfort und stilvolles Design vereinen. Die Gäste haben die Wahl zwischen verschiedenen Zimmertypen, die mit Annehmlichkeiten wie komfortablen Betten, geräumigen Badezimmern und spektakulären Ausblicken auf das Meer oder die Stadt ausgestattet sind.

19. Tag: Townsville - Magnetic Island

Entdecken Sie heute die Schönheit von Magnetic Island. Mit dem Bus können Sie die Insel erkunden, welche unter anderem für ihre vielen Koalas bekannt ist. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung. Andere Besucher haben meist auf dem Boden Hinweise ausgelegt um die Tiere in den Bäumen besser zu finden.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

20. Tag: Townsville - Mission Beach ca. 235 km

Die Fahrt von Townsville nach Mission Beach führt Sie durch den Girringun National Park. Von hier können Sie auch einen kurzen Abstecher nach Hinchinbrook Island machen. Die ursprüngliche Insel bietet Ihnen mit ihrem National Park viele Wanderwege.

Castaways Resort & Spa Mission Beach 2 Übernachtung(en) 4* Beachfront Coral Resort Room

Lage: Die Unterkunft in Castaways Mission Beach ist Ihr ultimativer Zufluchtsort direkt am Strand in den Tropen. Idyllisch umgeben vom Great Barrier Reef und dem Wet Tropics Rainforest, einem Weltnaturerbe, ist unser Resort das perfekte Ziel für Paare, Familien oder Gruppen von Freunden. In absoluter Strandlage mit direktem Zugang zum 14 km langen wunderschönen, weißen Sandstrand haben Sie hier Ihr eigenes tropisches kleines Paradies gefunden!

Einrichtung: Alle Gäste haben Zugang zu allen Einrichtungen, einschließlich unseres 25-Meter-Sportbeckens, des Strand-Freizeitbeckens, des Regenwald-Lagunen-Pools, des Fitnessstudios, der Wäscherei, des Drift Day Spa, der Cocktailbar und des Bibesia-Restaurants; das 7 Tage die Woche zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet ist. WLAN ist im gesamten Resort verfügbar und alle Parkplätze sind abseits der Straße und kostenlos.

Zimmer: Das Castaways Resort and Spa Mission Beach bietet eine große Auswahl an Unterkünften mit einigen luxuriösen Zimmern am Strand und eigenständigen Apartments, einer privaten Villa am Strand, sowie üppige Regenwaldzimmer und ein luxuriöses Apartment mit 3 Schlafzimmern, die sich auf drei zentral gelegene Anwesen verteilen. Alle Zimmer, die sich innerhalb des Beachfront-Anwesens befinden, mit Ausnahme der Hotelzimmer, verfügen über einen privaten Balkon oder eine Gartenterrasse mit atemberaubendem Blick auf das Korallenmeer und Dunk Island. Die Zimmer im Beachfront Hotel verfügen über raumhohe Fenster mit Blick auf den wunderschönen Strand. Alle Zimmer im Rainforest-Anwesen sind von üppigen Rainforest-Gärten umgeben, die wunderbare Ruhe und Privatsphäre bieten. Das Doorilla ist ein Luxusapartment mit 3 Schlafzimmern und befindet sich in den Mission-at-Mission Apartments, am Hang hinter dem Mission Beach Village, mit unvergleichlichem Blick auf das azurblaue Korallenmeer, die Family Islands und das pulsierende Dorf darunter.

Photocredit: Castaways Resort & Spa Mission Beach Photocredit: Castaways Resort & Spa Mission Beach

21. Tag: Mission Beach

Mission Beach, auf halbem Weg zwischen Townsville und Cairns gelegen, besteht aus vier Stranddörfern, die durch 14 Kilometer breiten goldenen Sand verbunden sind. Dieses wunderschöne Strandgebiet verbindet lebendige Kunst und Kultur mit einzigartigen touristischen Attraktionen und lädt Sie zum Entspannen und Erholen ein.

Die vier Dörfer von Mission Beach bieten hervorragende Unterkunftsmöglichkeiten, von Luxusresorts und gehobenen Ferienhäusern bis hin zu abgelegenen Rückzugsorten im Regenwald und hervorragend ausgestatteten B & Bs. Wenn Sie auf der Suche nach romantischen Kurzurlauben, Familienurlauben, Tierbeobachtungen, Rucksacktouristen, Abenteuerreisenden, Campern und Wohnwagenfahrern sind, bietet Mission Beach Besuchern eine große Auswahl an Aktivitäten, die von ruhigen bis hin zu Extremsportarten wie Tandem-Fallschirmspringen und Wildwasser-Rafting für Adrenalinjunkies reichen .

Tauschen Sie das Auto gegen ein Fahrrad und radeln Sie am Ufer entlang. Der Ulysses Link Walking Track führt vorbei an Kunstwerken, die sowohl die Geschichte Europas als auch die Geschichte der Aborigines der Region darstellt.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

22. Tag: Mission Beach - Cairns, ca. 140 km

Kurze Tagesetappe nach Cairns.

Crystalbrook Riley 4 Übernachtung(en) 5* Urban Room

Lage: Das Crystalbrook Riley ist ein luxuriöses Hotel in Cairns, einer Küstenstadt im Nordosten von Queensland. Das Hotel liegt im Herzen der Stadt, nur wenige Gehminuten von Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Es bietet zudem auch einen einfachen Zugang zu einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Cairns, darunter das Great Barrier Reef und der Daintree Rainforest.

Einrichtungen: Das Crystalbrook Riley bietet eine Vielzahl von Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die den Aufenthalt der Gäste unvergesslich machen. Dazu gehören ein Fitnessstudio, ein Spa, ein Außenpool und eine Dachterrasse mit herrlichem Blick auf die Umgebung. Das Hotel verfügt auch über ein hauseigenes Restaurant und eine Bar sowie ein Business-Center und Konferenzräume.

Zimmer: Das Crystalbrook Riley bietet 311 geräumige und elegant eingerichtete Zimmer und Suiten, die alle mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Jedes Zimmer verfügt über Klimaanlage, Flachbildfernseher, Minibar, Kaffee- und Teezubehör sowie ein eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Die Zimmer bieten auch Balkone mit Blick auf den Ozean oder die Stadt.

Photocredit: Crystalbrook Collection Photocredit: Crystalbrook Collection

23. Tag: Cairns

Willkommen im tropischen Norden von Queensland - in Cairns, dem Tor zum Great Barrier Reef. In Cairns gibt es zahlreiche Möglichkeiten an einer Tauchsafari oder einem Schnorchelausflug teilzunehmen. Auch Tauchkurse werden im dortigen Ausbildungszentrum angeboten. Wer nicht selbst ins Wasser möchte, kann eine geführte Tour zum Riff buchen. Neben der entspannten Strand-Atmosphäre von Cairns finden Sie hier auch ein Museum, welches die Kunst der Aborigines zeigt, sowie eine Salzwasser-Lagune und eine schöne Esplanade mit zahlreichen Restaurants und Bars. Auch in der näheren Umgebung von Cairns finden Sie verschiedene Reise-Highlights, wie z.B. das Hochland Atherton, wo Sie die alten, inaktiven Vulkane erkunden können. Bewundern Sie auch den Curtain Fig Tree, ein ungewöhnliches Baumgebilde.

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism AustraliaTourism

24. Tag: Daintree Rainforest

Etwa zwei Stunden nördlich von Cairns befindet sich der Daintree Rainforest, der zum Welterbe gehört und das größte zusammenhängende tropische Regenwaldgebiet in Australien darstellt. Er ist älter als der Amazonas und beherbergt Flora und Fauna, die mindestens 135 Millionen Jahre zurückreichen. Auch seltene und gefährdete Tierarten wie der Helmkasuar und das Bennett-Baumkänguru finden hier ein Zuhause.

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism AustraliaTourism

25. Tag: Great Barrier Reef

Entdecken Sie das Great Barrier Reef, eines der atemberaubendsten Wunder der Welt! Das größte Riffsystem der Welt umfasst 3.000 Korallenriffe, 600 kontinentale Inseln und 300 kleine Koralleninseln. Bei einer der angebotenen Tagestouren zum äußeren Riff können Sie schnorcheln, tauchen, die Korallen und Fische aus nächster Nähe sehen und in dieser wunderschönen Umgebung ein leckeres Mittagessen zu sich nehmen. Wenn Sie das Great Barrier Reef aus einer anderen Perspektive betrachten möchten, empfehlen wir Ihnen einen Rundflug mit dem Helikopter.

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism Great Barrier Reef

26. Tag: Regenwalddorf Kuranda

Ein ganz besonderes Erlebnis in der Nähe von Cairns ist der Besuch im Regenwalddorf Kuranda. Mit der Skyrail Rainforest Cableway, einer etwa 90-minütigen Gondelfahrt ab dem Terminal (15 Minuten nördlich von Cairns), fliegen Sie über die Baumkronen des Regenwalds hinweg. In Kuranda können Sie dann die täglich stattfindenden Märkte erkunden und die tropischen Säfte und frischen Nüsse genießen. Neben ausgefallenen Boutiquen können Sie auch die Kuranda Koala Gardens und das Australian Butterfly Sanctuary entdecken. Zurück nach Cairns kommen Sie mit der Kuranda Scenic Railway. Auf der zweistündigen Zugfahrt durch zerklüftete Berge, dichten Regenwald und die atemberaubende Schlucht Barron Gorge können Sie die Eindrücke des erlebnisreichen Tages Revue passieren lassen.

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism AustraliaTourism

Cairns - Port Douglas ca. 67 km
Eine kurze Fahrt führt Sie heute nach Port Douglas. Wenn Sie schon immer mal Krokodile in freier Wildbahn erleben wollten, sollten Sie einen Halt am Hartley`s Crocodile Adventures einlegen.

Thala Beach Nature Reserve 4 Übernachtung(en) 4* Bungalow mit Meerblick

Lage: Das Naturschutzgebiet Thala Beach liegt auf einer privaten Landzunge zwischen Cairns und Port Douglas, Australien. Deluxe-Öko-Unterkünfte sind sensibel auf dem 145 Hektar großen Grundstück des Resorts positioniert.

Einrichtung: Für die Gäste werden kostenlose Erlebnisse angeboten, darunter Natur-/Tierweltspaziergänge, Nächte mit Sternenbeobachtung, Coconut Odyssey-Tour und Fachvorträge von lokalen Experten. Gäste und Besucher sind gleichermaßen eingeladen, in den Baumwipfeln unseres beliebten Ospreys Restaurant zu speisen.

Zimmer:
Die Coral Sea Bungalows befinden sich auf dem höchsten Kamm der privaten Landzunge von Thala, mit Blick auf das Korallenmeer bis zum Horizont, eingerahmt von den einheimischen australischen Waldkronen. Unauffällig in die natürliche Landschaft eingebettet, werden die Möglichkeiten zur Tierbeobachtung von der Privatsphäre und dem Komfort Ihrer erhöhten Veranda aus maximiert. Am südlichsten Punkt der privaten Landzunge von Thala sind die Sandpiper Suiten gelegen und umgeben von Natur, ist die Sandpiper Suite das Nonplusultra in Bezug auf Lage, Romantik und Privatsphäre. Mit einem Ausblick, der sich von den Dünen zu weißen Sandstränden und dem glitzernden Korallenmeer erstreckt, erstreckt sich die Aussicht von der Sandpiper Suite über das Meer bis zu einer Ansammlung kleiner Inseln und einem vollkommen ununterbrochenen Horizont 

HotelAustralienThala Beach Resort Port Do3 HotelAustralienThala Beach Resort Port Do2

27. Tag: Port Douglas

Port Douglas und dessen Umgebung ist ein Paradies zum Erholen. Die langen weißen Strände und das smaragdblaue Meer laden zum Baden und Sonnen ein. Da das Great Barrier Reef nicht weit von der Küste entfernt ist, empfiehlt es sich eine Tour zu unternehmen. Wer noch Lust auf einen Ausflug hat, der sollte sich auf den Weg zum Daintree Regenwald machen und dort zu der bekannten Landzunge Cape Tribulation fahren. Hier bekommt man einzigartige Bilder zu sehen.

Photocredit: Tourism Australia

Photocredit: Tourism Australia Photocredit: Tourism Australia

30. Tag: Port Douglas - Cairns ca 67 km

Eine kurze Etappe führt Sie zurück nach Cairns.

Crystalbrook Riley 1 Übernachtung(en) 5* Urban Room

Lage: Das Crystalbrook Riley ist ein luxuriöses Hotel in Cairns, einer Küstenstadt im Nordosten von Queensland. Das Hotel liegt im Herzen der Stadt, nur wenige Gehminuten von Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Es bietet zudem auch einen einfachen Zugang zu einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Cairns, darunter das Great Barrier Reef und der Daintree Rainforest.

Einrichtungen: Das Crystalbrook Riley bietet eine Vielzahl von Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die den Aufenthalt der Gäste unvergesslich machen. Dazu gehören ein Fitnessstudio, ein Spa, ein Außenpool und eine Dachterrasse mit herrlichem Blick auf die Umgebung. Das Hotel verfügt auch über ein hauseigenes Restaurant und eine Bar sowie ein Business-Center und Konferenzräume.

Zimmer: Das Crystalbrook Riley bietet 311 geräumige und elegant eingerichtete Zimmer und Suiten, die alle mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Jedes Zimmer verfügt über Klimaanlage, Flachbildfernseher, Minibar, Kaffee- und Teezubehör sowie ein eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Die Zimmer bieten auch Balkone mit Blick auf den Ozean oder die Stadt.

Photocredit: Crystalbrook Collection Photocredit: Crystalbrook Collection

Cairns

Willkommen im tropischen Norden von Queensland - in Cairns, dem Tor zum Great Barrier Reef. In Cairns gibt es zahlreiche Möglichkeiten an einer Tauchsafari oder einem Schnorchelausflug teilzunehmen. Auch Tauchkurse werden im dortigen Ausbildungszentrum angeboten. Wer nicht selbst ins Wasser möchte, kann eine geführte Tour zum Riff buchen. Neben der entspannten Strand-Atmosphäre von Cairns finden Sie hier auch ein Museum, welches die Kunst der Aborigines zeigt, sowie eine Salzwasser-Lagune und eine schöne Esplanade mit zahlreichen Restaurants und Bars. Auch in der näheren Umgebung von Cairns finden Sie verschiedene Reise-Highlights, wie z.B. das Hochland Atherton, wo Sie die alten, inaktiven Vulkane erkunden können. Bewundern Sie auch den Curtain Fig Tree, ein ungewöhnliches Baumgebilde.

Photocredit: Tourism Australia

AustraliaTourism AustraliaTourism

31. Tag: Cairns Flughafen - Rückgabe Mietwagen

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens. Die Rückgabe Ihres Mietwagens funktioniert schnell und reibungslos sofern Sie selbst keine Fragen mehr haben. Eventuelle Nebenkosten werden Ihrer Kreditkarte belastet. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie keine persönlichen Gegenstände vergessen haben.

Angebotsnummer: 942315


Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
Premium Flex Australia Unlimited
Australia Unlimited 360° Plus.
Immer inklusive:
  • Sorgloses und sicheres Urlaubserlebnis
  • Beratung von Mensch zu Mensch
  • Expertenwissen mit detaillierten Zielgebietskenntnissen
  • Umfassende Beratung zu Reiseversicherungen und Einreisebestimmungen
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten vor Ort durch unsere Agenten und Reiseexperten
  • Kundengeldabsicherung durch den Reisesicherungsschein
  • Volle Flexibilität bei unerwarteten Ereignissen wie Streiks, Krisen oder Unruhen
  • Kostenfreie Umbuchung/Stornierung bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt
  • Kostenfreie Rückholung aus dem Zielgebiet bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Mietwagen inklusive:
    • unbegrenzter Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung AUD 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 30 Übernachtungen in Luxus-/First Class- und Mittelklasse-Hotels je nach örtlichem Angebot 
  • Fähre von Hervey Bay / River Heads zum Kingfisher Bay Resort (Fraser Island) und zurück
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski Reiseführer
  • Dokumententasche

Gerne bieten wir Ihnen auch ein Anschlussprogramm und die passenden Langstreckenflüge an.

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

Tag 1

Fahrt in Ihr Hotel

Tag 2

Brisbane

Tag 4

Brisbane Flughafen

Tag 5

Noosa

Tag 6

Noosa - Hervey Bay, ca. 159 km

Tag 7

Hervey Bay

Tag 8

Hervey Bay - Fraser Island, Fähre

Tag 9

Fraser Island

Tag 11

Fraser Island - Hervey Bay, Fähre

Tag 12

Hervey Bay - Rockhampton, ca. 392 km

Tag 13

Rockhampton

Tag 14

Fahrt 336 km

Tag 15

Mackay - Airlie Beach ca. 150 km

Tag 16

Airlie Beach

Tag 18

Airlie Beach - Townsville, ca. 273 km

Tag 19

Magnetic Island

Tag 20

Townsville - Mission Beach ca. 235 km

Tag 21

Mission Beach

Tag 22

Fahrt 140 km

Tag 23

Cairns

Tag 24

Daintree Rainforest

Tag 25

Great Barrier Reef

Tag 26

Regenwalddorf Kuranda

Tag 27

Port Douglas

Tag 30

Fahrt 67 km

Tag 31

Cairns Flughafen - Rückgabe Mietwagen

 
Nach oben